• Kritische Daten über Landesgrenzen hinweg verarbeiten

    Mit eperi werden Ihre Anwendungen international sicher nutzbar

  • Wichtig ist, wo ihre Daten liegen.

    Mit eperi Lösungen halten Sie einfach Data-Residency-Vorgaben ein.

Herausforderung

Im Zeitalter der Cloud kommt zur klassischen Frage „Wer kann meine Daten lesen?“ die Frage „Wo liegen meine Daten?“ dazu. Gesetzgeber sind hier entsprechend strikt: Personenbezogene und allgemein kritische Daten dürfen häufig das Land nicht verlassen. Unternehmen, die etwa in China, der Schweiz oder Europa agieren, dürften diese Anforderungen gut kennen. Das Nutzen von Cloud-Services über Grenzen hinweg wird durch Data-Residency-Vorgaben oft verboten. Für die Umsetzung ist Ihr Unternehmen selbst verantwortlich, nicht Ihr genutzter Cloud-Dienstleister.

Lösung

Das eperi Gateway löst dieses Problem auf einfache und elegante Weise: Es verschlüsselt oder pseudonymisiert alle kritischen Daten, bevor diese Ihr Unternehmen verlassen. Das eperi Gateway, welches in dem Land läuft, in dem die Daten bleiben müssen, speichert die kritischen Daten hier. Es erzeugt vollautomatisch zufällige Ersatzwerte, welche in der Cloud gespeichert werden. In der Cloud wird dadurch nur unlesbarer Datenmüll verarbeitet und gespeichert. So bleiben personenbezogene und interne Daten zu Kunden, Mitarbeitern oder Entwicklungen nur innerhalb des jeweiligen Landes.

Auf dem Rückweg aus der Cloud werden die Ersatzwerte im Land zurück wieder in die kritischen Daten zurückübersetzt und an den Benutzer ausgeliefert. Dieser bemerkt selbst nichts von der Sicherheitslösung und kann wie gewohnt weiterarbeiten. Das eperi Gateway sorgt dafür, dass sich die Daten einerseits innerhalb eines bestimmten Hoheitsgebiets befinden, gleichzeitig aber dank der Technik des Gateways außerhalb des Hoheitsgebiets verarbeitet werden können, ohne gegen geltendes Recht zu verstoßen.

Mit dem eperi Gateway entscheiden Sie selbst, welche Daten verschlüsselt, pseudonymisiert oder im Klartext belassen werden. So schützen Sie nur die Informationen, die wirklich kritisch sind – und verfügen über eine performante Sicherheitslösung, die sich nahtlos, ohne nötige Änderungen, in Ihre bestehende IT-Struktur einfügt. So genügen Sie strengsten Data-Residency-Anforderungen und gleichzeitig aktuellen Datenschutz-Vorgaben.

Das leistet das eperi Gateway

  • Data-Residency-Compliance durch Pseudonymisierung und alleinige Kontrolle der Schlüssel bei der Verschlüsselung in Ihrem Unternehmen

  • Kein Zugriff auf Verschlüsselungs-Keys für Service-Provider

  • Ihre kritischen Unternehmensdaten verlassen nicht das jeweilige Land

  • Endbenutzer bemerken keine Veränderung und können die SaaS-Anwendung problemlos nutzen

  • Das eperi Gateway fügt sich nahtlos in bestehende IT-Strukturen ein und ist schnell installiert – ohne Änderungen an Benutzer- oder SaaS-Systemen

  • Das eperi Gateway ist flexibel und kann bei neuen Compliance-Anforderungen schnell angepasst werden

  • Dank der zum Patent angemeldeten Template-Architektur können Sie flexibel weitere SaaS wie Salesforce, Office 365 oder eigene Cloud-Anwendungen einbinden

Mehr erfahren:

Case Studys, E-Books & Whitepaper

 

Haben Sie Fragen oder wollen Sie eine Live-Demo zu den eperi Cloud Data Protection Lösungen vereinbaren?