Mit dem eperi Gateway ist der grenzüberschreitende Austausch von Daten einfach geworden

Herausforderung Data Residency

Mit dem Aufkommen der Digitalisierung und dem heutigen wachsenden globalen Geschäftsumfeld sind Mitarbeiter, IT-Systeme und Geschäftspraktiken über internationale Grenzen hinweg verteilt, und Daten werden grenzüberschreitend ausgetauscht.

Der grenzüberschreitende Austausch von kritischen und personenbezogenen Daten hat dazu geführt, dass viele Regierungen und Behörden eine Reihe von Richtlinien und Gesetzen erlassen haben, um „Data Residency“ zu regeln. Dazu gehört häufig auch die Anforderung, dass alle in einem IT-System verarbeiteten und gespeicherten Daten innerhalb eines bestimmten Landes verbleiben müssen.

Das eperi Gateway als einfache Lösung für Ihre Data Residency Probleme

Datenaufbewahrung weltweit

Strenge Data Residency-Gesetze, wie beispielsweise in Europa und China, beschränken und begrenzen oft die Nutzung von Cloud-basierten Diensten und Anwendungen – es sei denn, alle Vorschriften werden eingehalten. Das eperi Gateway löst dieses Problem auf einfache und elegante Weise: Es pseudonymisiert alle kritischen Daten. Das heißt, es werden zufällige Ersatzwerte erzeugt, die das Land als Platzhalter verlassen. Die kritischen Daten verbleiben in dem Land, in dem sie erzeugt wurden. Die Pseudonymisierung führt zusätzlich dazu, dass die Daten im Ausland im Falle eines Datenverstoßes unbrauchbar sind. Auf dem Rückweg aus der Cloud werden die Daten in dem jeweiligen Land wieder in Originalwerte umgewandelt und dem Anwender zur Verfügung gestellt. Das eperi Gateway erledigt das alles im Hintergrund und der Benutzer kann wie gewohnt weiterarbeiten.

Dank der patentierten Technologie des eperi Gateways können pseudonymisierte Daten auch außerhalb der jeweiligen Data Residency-Grenzen verarbeitet werden, ohne gegen diese Data Residency Gesetze zu verstoßen. Mit dem eperi Gateway können Sie selbst entscheiden, welche Daten verschlüsselt, pseudonymisiert oder im Klartext belassen werden, um so den unterschiedlichen Data Residency-Gesetzen weltweit flexibel zu begegnen.

Ein weiterer Vorteil des eperi Gateways: Sie verfügen über eine leistungsstarke Sicherheitslösung mit Zero Footprint, die sich nahtlos in Ihre bestehende IT-Infrastruktur integriert.

Wie ermöglicht das eperi Gateway Unternehmen die Einhaltung von Data Residency Richtlinien?

  • Data Residency Compliance durch Pseudonymisierung und alleinige Kontrolle des Verschlüsselungsprozesses in Ihrem Unternehmen
  • Kein Zugriff auf Daten im Klartext für Cloud-Provider oder sonstige unbefugte Dritte
  • Ihre kritischen Unternehmensdaten bleiben im jeweiligen Land und verlassen dieses zu keinem Zeitpunkt
  • Endbenutzer können die SaaS-Anwendung mit allen wichtigen Funktionen, wie Suche, nutzen
  • Das eperi Gateway integriert sich nahtlos in bestehende IT-Strukturen und ist schnell installiert - ohne Änderungen an Benutzer- oder SaaS-Systemen
  • Das eperi Gateway ist flexibel und kann schnell an neue Compliance-Anforderungen angepasst werden
  • Die patentierte Template-Architektur ermöglicht es Ihnen, Ihre SaaS-Anwendungen wie Salesforce und selbst Ihre eigenen Cloud-Anwendungen flexibel zu integrieren
Datenschutz

Das eperi Gateway: Ihre sichere & einfache Lösung

Erfahren Sie mehr

eperi Case Studies, E-Books & Whitepaper