Cloud Daten verschlüsseln

… bevor sie das Unternehmen verlassen und in der Cloud verarbeitet werden.

Somit werden nur verschlüsselte und damit unkritische Daten in der Cloud verarbeitet – keine sensitiven Daten verlassen das Unternehmen. Es können aber alle Vorteile des Cloud Computings uneingeschränkt genutzt werden.

Durch den hohen Sicherheitsgrad der Verschlüsselung können aus personenbezogenen und nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) speziell schützenswerten Daten unkritische Daten werden, die nicht mehr unter die Auftragsdatenverarbeitung fallen. Ein enormer Vorteil – auch für den Cloud-Provider.

eperi Gateway for Cloud Apps Schaubild

eperi-gateway-for-cloud-apps-de-schaubild

Sichere Authentifizierung und Berechtigungsprüfung

Im Gegensatz zu konventionellen Backend-Systemen prüft die eperi-Lösung Benutzer mit Sicherheitsmechanismen, die vollständig in die im Unternehmen bestehende Verwaltung von Benutzern, Rollen und Zertifikaten integrierbar sind. Jede einzelne Anfrage wird geprüft und nur dann ausgeführt, wenn der Benutzer auch im Besitz einer Berechtigung für den angefragten Bereich des Unternehmens-Netzwerks ist.

Das eperi Gateway for Cloud Apps vereinheitlicht damit sowohl die Authentifizierung als auch die Autorisierung. Die eperi-Lösung ist extrem flexibel, weil man mit der Modellierungskomponente nahezu beliebige Backend-Systeme komfortabel einbinden kann. Es können auch komplexe, mehrstufige Log-In-Prozesse abggebildet werden, beispielsweise eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für eine Gruppe von Benutzern.

Single Sign on (SSO) – in der Cloud

Das generische Single Sign On (SSO) integriert sich nahtlos in bestehende Anwendungen. Benutzer müssen sich nur einmal authentifizieren, um einen sicheren Zugang zu allen Systemen und Anwendungen in der Cloud zu erhalten.Die Identität der Administratoren, wie auch aller Benutzer des Unternehmens wird dabei vor den Cloud-Systemen verborgen. Dies schafft zusätzliche Sicherheit. Die eperi-Lösung verwaltet die Identitäten aller Benutzer an einer zentralen Stelle im Unternehmen. Dadurch wird auch der Zugriff für Externe vereinfacht, weil die Benutzerpflege in nur einem System erfolgt. Alle gängigen Anmeldeverfahren werden unterstützt. Darunter natürlich auch SAP Netweaver, Microsoft SharePoint und Google Apps – aber auch nicht-standardisierte Anwendungen.

Single Sign on (SSO) – on premise

Das eperi Gateway for Cloud Apps vereinheitlicht sowohl die Authentisierung als auch die Authorisierung. Die eperi-Lösung ist extrem flexibel, weil mit ihrer Modellierungskomponente nahezu beliebige Backend-Systeme komfortabel eingebunden werden können. Bei jedem Aufruf überprüft das eperi Gateway die Rechte des authentisierten Nutzers.

Weiterhin können nahezu alle komplexen Log-In-Prozesse abgebildet werden. Auch der Zugriff für Externe wird vereinfacht, weil die Benutzerpflege in nur einem System erfolgt.

Optional: Verbergen der Benutzer-Identitäten

eperi-gateway-for-cloud-apps-de-schaubild-benutzer-identitaeten
  • Verschlüsselung und ggf. zusätzliche Tokenisierung

    Verschlüsselung von sensiblen Daten, optional die Erzeugung von Ersatzwerten – so werden nur unkritische Daten in der Cloud verarbeitet. Dank intelligenter Verfahren gibt es keinen mathematischen Bezug mehr zwischen Originalwert und Ersatzwert.

  • Domain-übergreifender Datenzugriff

    Die generische Single Sign-On-Lösung integriert sich nahtlos in bestehende Anwendungen. Benutzer müssen sich nur einmal authentifizieren, um einen sicheren Zugang zu allen Systemen und Anwendungen in der Cloud zu erhalten.

  • Federated Identity Management

    Das eperi Gateway for Cloud Apps ermöglicht die Verwaltung der Identitäten aller Nutzer an einer zentralen Stelle – in einem externen Active Directory, LDAP oder dem eperi Gateway selbst. Das eperi Gateway unterstützt auch SAP Netweaver, Microsoft SharePoint und Google Apps – aber auch nicht standardisierte Anwendungen.

  • Ohne Anpassung bestehender Systeme - SaaS ready

    Das eperi Gateway for Databases arbeitet als Netzwerkkomponente – genauer als Reverse oder Forward Proxy. Damit müssen an bestehenden Systemen keine Anpassungen vorgenommen werden. So kann die Lösung auch bei SaaS-Anwendungen wie Microsoft Office 365, IBM Connections und anderen problemlos eingesetzt werden.

  • Unterstützung aller Web-Anwendungen

    Das eperi Gateway for Cloud Apps unterstützt Standardanwendungen wie beispielsweise Office 365. Durch den innovativen Lernmodus werden aber auch alle anderen Anwendungen unterstützt, welche in einem Browser aufgerufen werden können.